[ goto_content ] ALT+c [ goto_menu ] ALT+m Anmelden    Registrieren



 

1. Einführung

 


Bei den verschiedenen Arbeiten, die Sie im Lager verrichten müssen, ist es wichtig, dass Sie ihre eigene Sicherheit nicht vergessen. Gerade wenn Sie Güter annehmen, transportieren oder einlagern kann es, wenn Sie nicht auf ausreichende Sicherheit achten, zu schweren Unfällen kommen. Einige dieser Unfälle können Sie selber vermeiden, indem Sie auf den richtigen Umgang mit dem Lagergut und die richtige Handhabung der Fördermittel achten. Andere Unfälle können Sie nur vermeiden, wenn Sie sich bei den zu leistenden Arbeiten in ausreichendem Maße schützen.


Dazu dient die persönliche Schutzausrüstung. Was jedoch versteht man unter der persönlichen Schutzausrüstung. Welche Schutzausrüstung gibt es und in welchen Situationen wird diese verwendet?


Wenn Sie in der Warenannahme eingesetzt sind und eine Lieferung entgegennehmen müssen, wird diese zumeist gestapelt auf Paletten angeliefert. Hier müssen Sie bereits einige Punkte bedenken, um sich selber vor Verletzungen abzusichern. Ist die Ware ausreichend gesichert oder kann sich Ware beim Entladen lösen. Wie ist die Ware gesichert und wie lässt sich die Sicherung gefahrlos entfernen.


Bereits dieses kurze Beispiel zeigt, dass Sie bei den verschiedensten Aufgaben Verletzungsgefahren ausgesetzt sind, vor denen sie sich mit der Nutzung einer entsprechenden Schutzausrüstung absichern können. Schließlich wollen Sie ja nicht, dass Sie sich an scharfen Kanten schneiden oder durch herab fallendes Lagergut andere Verletzungen wie z. B. Brüche erleiden.


Entsprechend sollen Sie in dieser Einheit lernen, welche Schutzausrüstung es gibt, welche Bereiche Sie damit schützen können und wann Sie welche Schutzausrüstung verwenden müssen.